JU Wietmarschen-Lohne schließt das Jahr mit Doppelkopfturnier

Auch das Jahr 2017 beendete die JU Wietmarschen-Lohne wieder mit ihrem traditionellen Doppelkopfturnier in der Lohner Mehrzweckhalle, zu dem Spieler aus der Gemeinde, sowie Lingen und Nordhorn immer wieder gern kommen. In diesem Jahr nahmen 53 Spieler teil.

Schiedsrichter Bernhard Merschel sowie Vorsitzender Michael Bunse mit den Gesamt- und Rundensiegern des Turniers

Schiedsrichter Bernhard Merschel sowie Vorsitzender Michael Bunse mit den Gesamt- und Rundensiegern des Doppelkopfturniers

Alle Teilnehmer versuchten mit großem Ehrgeiz in drei Runden die tollen Preise zu erkämpfen. Wie auch in den vergangenen Jahren stellte sich Bernhard Merschel wieder als souveräner Schiedsrichter zur Verfügung und stand den Spielern bei strittigen Fragen und Entscheidungen zur Seite.

Ortsvorsitzender Michael Bunse freute sich über das gelungene und fröhliche Turnier. Am Ende der drei Runden übergab er den Rundensiegern Präsentkörbe und ehrte die Gesamtsieger des Abends.

Weitere Informationen zur Jungen Union in Wietmarschen-Lohne finden Sie unter:

http://wietmarschen-lohne.grafschafter-ju.de/
oder
https://www.facebook.com/JU.WietmarschenLohne/

Hochkonzentriert gingen die 53 Spieler an den Tischen ans Werk

Hochkonzentriert gingen die 53 Spieler an den Tischen ans Werk