Frauennion Lohne informierte sich über die Arbeit der Grafschafter Hospizhilfe

Vor einiger Zeit hat die Schweizer Sterbehilfeorganisation Dignitas sich auch in Hannover niedergelassen. Damit begann erneut in Niedersachsen die Diskussion über die Legalisierung und Kommerzialisierung von aktiver Sterbehilfe in Deutschland. Die CDU Niedersachsen sagt eindeutig: Aktive Stgerbehilfe darf es nicht geben! Erst recht wird eine kommerzielle Ausbeutung von Todkranken energisch abgelehnt! Die Frauenunion Lohne hat dieses Thema aufgegriffen, sind es doch vor allem Frauen, die die Pflege der Schwerkranken zu Hause zumeist übernehmen. Frauen wissen um all diese Fragen, die mit Schmerzen, Leiden und Zuneigung in der Situation einer schweren Erkrankung zu tun haben. Hierauf muss die Aufmerksamkeit der ganzen Gesellschaft gelenkt werden. mehr…

Ansprache des Bürgermeisterkandidaten Alfons Eling anläßlich der Nominierungsveranstaltung am 15.3.2006 im Saale Kuhl in Lohne

Ansprache des Bürgermeisterkandidaten für die CDU-Ortsverbände der
Gemeinde Wietmarschen Alfons Eling, anläßlich der Nominierungs-veranstaltung am 15.3.2006 im Saale Kuhl, Wietmarschen – Lohne mehr…

GN Bericht von Freitag 17.März 2006 zur Nominierung von Alfons Eling zum Bürgermeisterkandidat.

Alle 48 anwesenden CDU-Mitglieder aus der Gemeinde Wietmarschen nominierten Amtsinhaber Alfons Eling als Kandidaten für die nächste Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters am 10. September. Der Lohner CDU-Vorsitzende Manfred Wellen formulierte zur Bekanntheit Elings salopp: "Im Duden müsste als Synonym für Bürgermeister der Name Alfons Eling stehen." mehr…

100% JA für Alfons Eling als Bürgermeisterkandidat

Die Ortsverbände der CDU der Gemeinde Wietmarschen: Wietmarschen, Lohne und Schwartenpohl nominierten Alfons Eling als Bürgermeisterkandidat mehr…

CDU Ortsverband Lohne wünscht Lärmsanierung entlang der B 213

Lohneg213.jpg"Die CDU Lohne möchte eine Lärmsanierung entlang der B213 für die Siedlungen Rükel und Wilhelmstraße erreichen", teilt der CDU-Ortsvorsitzende Manfred Wellen mit. Insbesondere der LKW Verkehr auf dieser Straße habe in letzter Zeit erheblich zugenommen. Ob hierfür die Einführung der LKW Maut auf den Autobahnen oder die Fertigstellung der Autobahnauffahrt in Lohne verantwortlich ist, sollte dabei nicht den Kern der Diskussion bilden. "Den betroffenen Bürgern ist eine Lösung des Problems sicher wichtiger als endlose Debatten über die Ursachen", so Manfred Wellen weiter. Mitglieder des Ortsvorstandes der CDU trafen sich deshalb vor Ort um gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Hermann Kues und dem Landtagsabgeordneten Reinhold Hilbers die Ergebnisse der Lärmberechnungen durch die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr von Wietmarschens Bürgermeister Alfons Eling zu erfahren. Bei beiden Berechnungen reichen die Werte für eine zwingende Lärmsanierung nicht aus. Sowohl Dr. Hermann Kues als auch Reinhold Hilbers haben jedoch versprochen, sich gemeinsam mit der CDU Lohne und Bürgermeister Alfons Eling für Lärmschutzmaßnahmen in diesen Bereichen stark zu machen. mehr…

Seite 13 von 13« Erste...910111213